Anne Heche

Anne Heche wurde von 1987 bis 1992 mit ihrer Rolle in der Serie Another World bekannt, für die sie einen Emmy erhielt. In der Folgezeit trat sie in Kinofilmen wie Volcano, Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt (beide 1997) und Sechs Tage, sieben Nächte (1998) auf. Im gleichen Jahr wurde Heche vom People Magazine zu einem der „50 schönsten Menschen der Welt“ gewählt. 1998 spielte sie in Gus Van Sants Remake von Alfred Hitchcocks Klassiker Psycho die Hauptrolle der Marion Crane.

Im Fernsehen war Heche mit Auftritten in Serien wie Ally McBeal und Everwood weiterhin erfolgreich. Bis 2008 verkörperte Heche in der Fernsehserie Men in Trees die Hauptrolle der Marin Frist. 2005 wurde Heche für ihre Rolle in der Broadway-Komödie Twentieth Century für den Tony Award nominiert.

Anne Heche ist Begründerin von "Tickle Time", einem natürlichen, wasserfesten Puder- SunBlocker für Kinder.

Weitere informationen zu Tickle Time:

http://www.tickletimesunblock.com/